Super schnelle Brownies

Dies ist mein absolutes Brownie-Lieblings-Rezept. Neben dem, dass sie super schnell und einfach zu machen sind, ist das Rezept im Vergleich zu anderen eher zuckerarm.

Bei mir gibts diese leckeren Brownies zum Geburtstag, wenn ich Besuch erwarte oder wenn ich zu jemandem eingeladen werde. Sie kommen immer gut an und versüssen einem den besonderen Moment.

Zeitaufwand: ca. 35 min
Backzeit: ca. 20 min

Rezept

Brownie-Rezept

Zutaten:

150 Gr.       Butter/Margarine
150 Gr.       Zucker
2                 Eier
2                 Vanilleschoten
200 Gr.       Schokolade
200 Gr.       Mehl
1/2 Pack     Mandelstifte
1 Handvoll  Liebe

Zubereitung:

  1. Als ersetzt setze ich immer einen Topf Wasser auf, um die Schokolade zu schmelzen.
  2. Während die Schokolade schmilzt, schlägst du die Butter weich, so dass sich kleine Spitzen bilden.
  3. Zucker und Eier hinzugeben und umrühren, bis eine schaumige Masse entsteht.
  4. Die Vanilleschoten auskratzen und beifügen.
  5. In der Zwischenzeit sollte die Schokolade geschmolzen sein – nun kannst du diese hinzugeben und nochmals alles miteinander mixen.
  6. Als nächstes fügst du das Mehl bei und rührst nochmals alles untereinander. Es sollte nun eine „klebrige“ Masse entstehen.
  7. Zum Schluss hebst du die Mandelstifte unter und gibst die Mischung in Förmchen oder ein Bachblech (mit Backpapier ausgelegt) und ab in den Ofen!

Die Brownes backen ca. 10 min bei 180° Ober-/Unterhitze und dann nochmals 8 bis 10 min bei Umluft. So werden sie aussen durch und innen bleiben sie schön feucht.

Tipp:

  • Die Brownies schneidest du am besten, wenn sie noch ein bisschen warm sind.
  • Alternativ zu den Mandeln eignen sich au Baumnüsse.
  • Du kannst mit der Menge der Vanille  variieren, je nachdem wie gerne du Vanille magst. Ich persönlich helfe manchmal auch noch mit Flavedrops (Aroma) nach. Das gibt den Brownies nochmals das gewisse Etwas – Vorsicht Suchtfaktor garantiert!
  • Du kennst dein Backofen am besten, je nach dicke und Ofen benötigst du vielleicht ein paar Minuten mehr, um die Brownies perfekt hinzukriegen. Das ist manchmal ein Ausprobieren. Auch ich habe lange gebraucht um die Ideale Backzeit herauszufinden.